der Verbund LEsen Online SUEDbayern - LEO-SUED. An die Schönheit

Seitenbereiche:


Inhalt:

Friedrich Hölderlin ist einer der bedeutendsten Schriftsteller, der die Romantik und Klassik miteinander kombinierte und etwas völlig Neues kreierte. Seine einzigartige Dichtung, mit einer bildhaften und wohldurchdachten Sprache zählt zu den Höhepunkten der deutschsprachigen Literatur. Julia Nachtmann und Stephan Schad interpretieren meisterhaft die Bandbreite dieser poetischen und sprachgewaltigen Texte.

Autor(en) Information:

Friedrich Hölderlin, am 20.03.1770 in Lauffen am Neckar geboren, ist einer der bedeutendsten Lyriker seiner Zeit. Er lässt sich weder der Weimarer Klassik noch der Romantik zuordnen. Hölderlin war ein Revolutionär, der an Freiheit und Gleichheit glaubte. 1806 hatte Hölderlin einen psychischen Zusammenbruch, 1807 wurde er als "unheilbar" und "geistig umnachtet" entlassen. Er lebte fortan im Turmzimmer einer Tübinger Schreiner-Familie. Hölderlin starb 1843 in Tübingen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können