der Verbund LEsen Online SUEDbayern - LEO-SUED. Die schönsten deutschen Gedichte

Seitenbereiche:


Inhalt:

Musik: Der Winter Op. 8/1 (Allegro); Concerto Op. 6/8 (Vivace/Grave); Tocca D-moll (BWV 565); Hornkonzert Nr. 2 (KC 417, Rondo); Violinkonzert (Finale); Nussknacker (Ouvertüre); Streicher-serenade (Moderato); Leichte Kavallerie (Ouvertüre, Coda); Childrens Corner (Cake-Walk); Piano Solo (Minuten-Walzer); Brandenburgisches Konzert Nr. 1 (Allegro); Kaiser-quartett (Adagio (Thema)); Romantische Orgelwerke (Choral); Elvira Madigan (KV 467, Andante); Symphonie (Finale); Klavierkonzerte (Waldesrauschen); Polowetzer Tänze (Allegro); Die Moldau (Die Quelle); Der Titan (Stürmisch (Finale)); Tritsch-tratsch (Polka Op. 214) Gedichte: Johann Wolfgang von Goethe - Mailied, Der Erlkönig, Das Göttliche; Friedrich Schiller - Die Bürgschaft, Der Meister, Sprache; Friedrich Hölderlin - Hyperions Schicksalslied, Lebenslauf, An Die Parzen; Heinrich Heine - Belsazar, Nachtgedanke, Ich halte die Augen zu; Theodor Fontane - John Maynard, Herr Von Ricbbeck auf Ribbeck im Havelland .... und viele mehr

Autor(en) Information:

Sven Görtz, geb. 13.11.1967, studierte Philosophie, Germanistik und Anglistik in Gießen. Seit vielen Jahren ist er als Sprecher, Produzent sowie als Komponist und Musiker tätig. Sein Ansatz bei der Darbietung von gesprochener Literatur ist es, Unterhaltung und Anspruch zu verbinden, um dem heutigen Publikum die Höhepunkte klassischer Literatur spannend und zeitgemäß zu präsentieren. Zusätzlich zu seinen Studioarbeiten ist Görtz ein viel beschäftigter Live-Rezitator und unternimmt regelmäßig Lese Tourneen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können