der Verbund LEsen Online SUEDbayern - LEO-SUED. Der beste Sommer unseres Lebens

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die vier Frauen, die im Sommer 2007 nach überstandener Krebserkrankung in einer Kurklinik aufeinander treffen, haben keine großen Erwartungen an diese Zeit. Doch zu ihrer Überraschung werden sie sofort zu engen Freundinnen. Es ist, als gäbe es kein Gestern und kein Morgen, als stehe die Zeit still. Wie im Mädchenpensionat verstoßen sie gegen alle Regeln, holen Verpasstes nach, klettern nachts heimlich aus dem Fenster - und fühlen sich so lebendig wie nie. In langen Gesprächen begegnen die Vier ihren Ängsten und Fragen: Warum haben wir überlebt? Was hat das Leben überhaupt für einen Sinn? Und nach und nach begreifen sie, dass die schlimmste Nachricht ihres Lebens vielleicht der Startschuss für ihr größtes Glück war. Beim Abschied vereinbaren sie: Heute auf den Tag genau in zehn Jahren wollen wir wieder hier zusammenkommen - egal, was bis dahin passiert. Werden sie wieder alle vier an diesem Tisch sitzen? Basierend auf einer wahren Geschichte.

Autor(en) Information:

Michelle Spillner, Jahrgang 1967, ist gelernte Zeitungsredakteurin. Vor elf Jahren löste sie sich aus der Festanstellung bei einer Frankfurter Tageszeitung, um ihre Talente besser entfalten und mehr dem nachgehen zu können, was ihr wirklich wichtig ist. Heute arbeitet die Frankfurterin unter anderem als freie Journalistin und Autorin, als Presse- und Theaterfotografin sowie als Regisseurin und Bühnencoach im Kleinkunst- und Businessbereich. In ihrem Debütroman "Der beste Sommer unseres Lebens" schildert sie Erlebnisse, die auf ihren eigenen Erfahrungen während einer Krebs-Reha basieren.